Voltigieren

Jeden Samstag von 15 bis16 Uhr und jeden Donnerstag von 17 bis 18 Uhr steht die Reithalle den Voltigiergruppe für ihr Training zur Verfügung.

Jede Trainingseinheit beginnt mit Aufwärmübungen und auch während der Stunde gilt es, sich warm zu halten und am Holzpferd und mit den unterschiedlichsten Geräten zu üben.

Die zehn Mädchen im Alter von neun bis sechzehn trainieren hier im Schritt und Galopp für Wettkämpfe die vorgeschriebenen Pflichtübungen.

Am meisten Spaß macht aber das Ausdenken und Zusammenstellen neuer Kürübungen.

Eines steht fest: Mut und Geschicklichkeit sind wichtige Eigenschaften einer Voltigiererin!

 

Wichtige Eigenschaften: kinderlieb, nervenstark und sportlich!

Bevor eine Übung auf einem unserer lebenden Vierbeiner geturnt wird, wird sie erst einmal auf "Gründonnerstag" geprobt!

 

 

 
Hier ist der "Stall" von unserem Holzpferd. Das hat seinen Namen übrigens noch aus der Zeit, als Schulpferd Karfreitag zum Voltigieren eingesetzt wurde. Und was kommt vor Karfreitag? - Na, Gründonnerstag eben!

Shadow ist dann für die Bewegung zuständig, was auf Gründonnerstag klappt wird im Anschluss in der Bewegung geübt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Volti - Unterricht wird zwei mal in der Woche angeboten! Da sollte doch für jeden ein passender Termin dabei sein!

Meldet euch einfach bei uns!

Schadow.jpg
Gründonnerstag.jpg